KabelBW Helpdesk Archiv

Beiträge: Juni 2005 bis Januar 2011
Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2022, 13:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hitradio Ohr --> goes Digital
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Der Radiosender Hitradio Ohr möchte sich der großen landesweiten Radio Offensive von Kabel BW anschließen.
Der Sender sagte gegenüber KabelBW-Helpdesk "natürlich sind wir mit an Board, aber da das Projekt Radio Offensive gerade erst gestartet ist, kann ich Ihnen noch nicht sagen wann wir hier aufgeschaltet werden."

KabelBW-Helpdesk wird die Leser auf dem laufenden halten.
_________________
[url=http://chris4981.bluray-filme.com:1deqbpjo][img:1deqbpjo]http://www.bluray-disc.de/files/banner/Forenfooter-meine-Filme.jpg[/img:1deqbpjo][/url:1deqbpjo]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hitradio Ohr --> goes Digital
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Mi 28. Dez 2005, 13:00
Beiträge: 794
Wohnort: 76437 Rastatt
KabelBW-Admin hat geschrieben:
Der Radiosender Hitradio Ohr möchte sich der großen landesweiten Radio Offensive von Kabel BW anschließen.
Der Sender sagte gegenüber KabelBW-Helpdesk "natürlich sind wir mit an Board, aber da das Projekt Radio Offensive gerade erst gestartet ist, kann ich Ihnen noch nicht sagen wann wir hier aufgeschaltet werden."

KabelBW-Helpdesk wird die Leser auf dem laufenden halten.


was heißt landesweite Radiooffensive??? [img]images/smiles/006.gif[/img]
heißt es wieder nur Ausbaugebiet oder diesesmal auch in den optimierten Gebieten??? so wie die neue Welle auf dem S39????

Hoffentlich kommt dann auch der ARD-Radiotransponder ins unausgebaute Netz :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hitradio Ohr --> goes Digital
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Kodak hat geschrieben:
KabelBW-Admin hat geschrieben:
Der Radiosender Hitradio Ohr möchte sich der großen landesweiten Radio Offensive von Kabel BW anschließen.
Der Sender sagte gegenüber KabelBW-Helpdesk "natürlich sind wir mit an Board, aber da das Projekt Radio Offensive gerade erst gestartet ist, kann ich Ihnen noch nicht sagen wann wir hier aufgeschaltet werden."

KabelBW-Helpdesk wird die Leser auf dem laufenden halten.


was heißt landesweite Radiooffensive??? [img]images/smiles/006.gif[/img]
heißt es wieder nur Ausbaugebiet oder diesesmal auch in den optimierten Gebieten??? so wie die neue Welle auf dem S39????

Hoffentlich kommt dann auch der ARD-Radiotransponder ins unausgebaute Netz :)


Es geht hierbei mehr darum möglichst viele Veranstalter dazu zu bringen mit ins landesweite Kabel BW Digital Boquet zu kommen.
Wo die Sender eingespeist werden ist unterschiedlich.
Die neue Welle ist der Anfang des ganzen. Ich selbst häng mich gerade rein und mach das ganze etwas publik.
Im Moment bin ich in Gesprächen mit Radio Seefunk und Antenne Südbaden.

ps. wg. dem Ausbau. Es sind nun nur noch knapp 1 Jahr und 2 Monate, dann möchte man ganz BW ausgebaut haben. Kabel BW korrigierte nämlich kürzlich seine Aussage auf Mitte 2008, also macht das bald keinen Unterschied mehr.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hitradio Ohr --> goes Digital
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Mi 28. Dez 2005, 13:00
Beiträge: 794
Wohnort: 76437 Rastatt
KabelBW-Admin hat geschrieben:
ps. wg. dem Ausbau. Es sind nun nur noch knapp 1 Jahr und 2 Monate, dann möchte man ganz BW ausgebaut haben. Kabel BW korrigierte nämlich kürzlich seine Aussage auf Mitte 2008, also macht das bald keinen Unterschied mehr.


möchte ist genau das richtige Wort [img]images/smiles/003.gif[/img]

Wenn es da nicht so schöne Städte gäbe, deren Stadtverwaltung sich seit nunmehr fast 3 Jahren stur weigert den neuen Vertrag zu unterschreiben, den die Kabel BW verlangt (und vom deutschen Städtetag als in Ordnung befunden) um den Ort auszubauen. [img]images/smiles/013.gif[/img]

Und ich wette, dass dies 2008 immernoch so sein wird, wenn nicht bald ein politischer Sinneswandel geschieht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 21. Okt 2006, 12:00
Beiträge: 52
@KabelBW-Admin: Und wie sieht es mit den freien Radios aus? Bermudafunk wird ja schon ausgestrahlt, wie ist es mit Radio Dreyeckland, Querfunk, Freies Radio Stuttgart usw...?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Querfunker hat geschrieben:
@KabelBW-Admin: Und wie sieht es mit den freien Radios aus? Bermudafunk wird ja schon ausgestrahlt, wie ist es mit Radio Dreyeckland, Querfunk, Freies Radio Stuttgart usw...?


Habe leider nichts vernommen das da noch mehr kommen werden vorerst.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 21. Okt 2006, 12:00
Beiträge: 52
Irgendwann müssen auch die freien Radios digital ausgestrahlt werden, wenn Kabel-BW nichts mehr über das analoge UKW-Band einspeist. Ich nehme an, dass erst die kommerziellen Sender reinkommen die auch Zahlen können, alles andere müsste ja dann die LFK finanzieren oder Kabel BW "schenkt" den freien Radios in den jeweiligen Regionen die digitale Einspeisung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Querfunker hat geschrieben:
Irgendwann müssen auch die freien Radios digital ausgestrahlt werden, wenn Kabel-BW nichts mehr über das analoge UKW-Band einspeist. Ich nehme an, dass erst die kommerziellen Sender reinkommen die auch Zahlen können, alles andere müsste ja dann die LFK finanzieren oder Kabel BW "schenkt" den freien Radios in den jeweiligen Regionen die digitale Einspeisung.


Machs doch wie ich, schreib die Sender an und sei gespannt ob vielleicht doch was geplant ist.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 21. Okt 2006, 12:00
Beiträge: 52
Beim Bermudafunk war man von der digitalen Einspeisung überrascht und ich selbst bin ja beim Querfunk und die dortige "Redaktion" weiß von nichts. Die Ansprechpartner sind wohl LFK und Kabel BW.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Querfunker hat geschrieben:
Beim Bermudafunk war man von der digitalen Einspeisung überrascht und ich selbst bin ja beim Querfunk und die dortige "Redaktion" weiß von nichts. Die Ansprechpartner sind wohl LFK und Kabel BW.


Du wirst lachen. Es ist folgendermaßen. Kabel BW kann selbst bunt einspeisen wie sie wollen, so lang man keine Lizenzrechte verletzt und der Sender nichts dagegen unternimmt. Sagt also Kabel BW "wir möchten Radio XX einspeisen" und machen sie es einfach dann ists okay. Frägst du aber an müsste erst ein Vertrag mit allem drum und dran gemacht werden. Kurzum, was besseres hätt euch net passieren können.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 21. Okt 2006, 12:00
Beiträge: 52
Das hab ich mir gedacht, deshalb wussten die Macher vom Bermudafunk auch nichts von einer digitalen Einspeisung. Vom Netzknoten Karlsruhe aus könnte man ja dann im Rahmen der Radiooffensive nun den Querfunk einspeisen, vom Netzknoten Freiburg Radio Dreyeckland usw... Die freien Radios hätten absolut nichts dagegen, solange Kabel BW nichts verlangt. Deshalb auch meine Anfrage, ob man bei Kabel BW bereits auf die Idee mit der Einspeisung der freien Radios bei der Radiooffensive gekommen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Querfunker hat geschrieben:
Das hab ich mir gedacht, deshalb wussten die Macher vom Bermudafunk auch nichts von einer digitalen Einspeisung. Vom Netzknoten Karlsruhe aus könnte man ja dann im Rahmen der Radiooffensive nun den Querfunk einspeisen, vom Netzknoten Freiburg Radio Dreyeckland usw... Die freien Radios hätten absolut nichts dagegen, solange Kabel BW nichts verlangt. Deshalb auch meine Anfrage, ob man bei Kabel BW bereits auf die Idee mit der Einspeisung der freien Radios bei der Radiooffensive gekommen ist.


Ich denk das die über kurz oder lang sicher auch mit aufgenommen werden, denn man will ja von analog komplett zu digital kommen.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 5. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 463
Wohnort: Offenburg // Karlsruhe
Das gute alte Radio OHR [img]images/smiles/007.gif[/img]

Auch wenn es jetzt Hitradio Ohr heisst, als Offenburger freut mich das natürlich besonders - Daumen hoch!


Aber dennoch sollte man doch das Ziel haben, wie bei den Regional-TV-Stationen auch irgendwann mal viele bis alle Regional-Radios digital anzubieten... mal abwarten, was uns die Offensive noch so alles bringen mag :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hitradio Ohr --> goes Digital
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 5993
Wohnort: Karlsruhe
KabelBW-Admin hat geschrieben:
Ich selbst häng mich gerade rein und mach das ganze etwas publik.
Im Moment bin ich in Gesprächen mit Radio Seefunk und Antenne Südbaden.


ich bin auch fleißig am reinhängen z.z. mit hitradio rpr1
_________________
Unser Forum ist umgezogen. Neue Adresse:
Http://www.kabelbw-helpdesk.de/forum

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hitradio Ohr --> goes Digital
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 1970, 02:00 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
andy hat geschrieben:
KabelBW-Admin hat geschrieben:
Ich selbst häng mich gerade rein und mach das ganze etwas publik.
Im Moment bin ich in Gesprächen mit Radio Seefunk und Antenne Südbaden.


ich bin auch fleißig am reinhängen z.z. mit hitradio rpr1


RPR 1 hatte ich heut auch schon am Rohr, wenn KBW kostenlos einspeist sofort.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de