KabelBW Helpdesk Archiv

Beiträge: Juni 2005 bis Januar 2011
Aktuelle Zeit: Sa 20. Dez 2014, 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Senderprobleme bei ARD und Co ?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2006, 03:51 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 5. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 7
Also zuallerst mal möchte ich sagen, daß ich noch ein Newbie bin, also sorry falls das Thema schon mal diskutiert wurde, aber ich habe mit der Suche nix gefunden.

Ich wohne in Waghäusel (Plz 68753), das gehört noch zum Landkreis Karlsruhe.

Vor ca. 3 Monaten hab ich mir ein Premiere Abo mit einer Telestar Diginova 2 PNK Box geholt. Mein Plan war es eigentlich, in Zukunft nur noch digital zu schauen, aber da Pro7 und Co noch fehlten blieb ich noch bei Analog. Trotzdem war es interessant zu sehen, daß einige neue Sender dabei waren wie EinsPlus, und ein paar mehr.

Vor kurzem wurde dann ja der Hr3 aus dem analogen Bereich rausgenommen. Kurz danach war auch mal frühmorgens das komplette TV Programm (also analog und digital) weg. Später am Tag kam das Fernsehen zwar wieder, aber trotzdem wollte ich mich auf der Homepage von Kabel BW informieren. Da hieß es was von wegen man solle die D-Box auf Werkseinstellungen zurücksetzten und einen neuen Sendersuchlauf machen.

Das hab ich dann auch gemacht, aber leider kam nicht raus was ich erwartet habe. Pro 7 und Co fehlen noch immer. (auch mit manueller Suche nach 446 MHz fand ich nix) Was aber eigentlich noch schlimmer ist: Die ganze ARD Gruppe fehlt - irgendwie ....
Also meine D-Box findet die Sender noch. Wenn man jetzt aber einen dieser Sender anwählt, kommt kein Bild, stattdessen sieht man ein total kaputtes Bild vom letzten "normalen" Sender. Und dann kommt die Meldung, daß das Programm verschlüsselt sei. Also bei ARD, Arte, etc ...

Was mir auch aufgefallen ist, falls jemand damit was anfangen kann: Ich bin mal bei meiner D-Box ins Menü gegangen und dort ins Premiere-Menü. Dort gibt es einen Unterpunkt "Suchlauf" und dort bekomme ich folgendes angezeigt: Signalstärke 39% (gelber Balken), Signalqualität 100% (grüner Balken).

Also kann es an der Signalstärke liegen ? Oder ist das eher ein Problem was ich auch schon so bei anderen gelesen habe, von wegen mit dem Verstärker oder der Antennendose (also das ist die direkt in der Wand, richtig ?) Der Verstärker dürfte so um die 10 Jahre alt sein, aber die Dose könnte schon 30 Jahre alt sein.

Oder gibt es eine Möglichkeit, daß Kabel-BW mal meine Leitung durchmisst und guckt ob es da ein Problem gibt (ich hatte mal ein Problem mit dem DSL, da konnte die Telekom gleich sagen, daß die Leitung ok sei, und es am Empfänger lag). Aber die Hotline ist ja komplett überlastet.

Oder liegt das Problem direkt bei Kabel BW ? Wie gesagt, ich bekomme auch gar nix rein von wegen Pro7, etc.

Es nervt schon etwas, besonders weil meine Eltern sich mittlerweile auch dafür interessieren, aber ich will ihnen ja nix empfehlen, solange ich selbst noch solche Probleme damit habe.

Danke im Vorraus für eure Hilfe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2006, 09:02 
Offline
Foren User

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 883
Wohnort: Schönaich bei Böblingen
Das ist das Antennendosenproblem mit den Kanälen S02+S03, die die Frequenzen auf denen die beiden ARD Transponder jetzt kommen auf der Radiobuchse ausgeben.
Dazu gibt es bereits unzählige Hinweise hier im Forum [img]images/smiles/002.gif[/img]
_________________
Grüßle Udo
-------------
Grobi TV Box SC7IHDGB
2xdbox II mit Neutrino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2006, 13:08 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 21. Jan 2006, 13:00
Beiträge: 8
Wohnort: Bruchsal
Hi Saturnnight

Also dein Ansinnen alle wesentlichen Sender digital zu empfangen ist absolut realistisch. Seit Ostern sind die Privaten da und auch Tele5 Das Vierte ORF und SF sind verfügbar.

Um das alles zu empfangen sind folgende Dinge zu beachten

1. Der Hausverstärker muss das gesamte Frequenzband von 50 bis 800MHz durchlassen. Vielfach sind noch alte Verstärker die nur bis 450 oder 650MHz arbeiten

2. Die Antennendose an der du den Kabelreceiver betreibst darf nicht den Bereich unter 113MHz ausfiltern. Das war früher in den Dosen der Fall die den UKW Bereich auf den Radio Stecker rausgefiltert hatten.

3. Manche Sender werden seit Ende Juli mit QAM256 codierung gesendet.
Alte Receiver wie die dbox1 können dies nicht dekodieren.

Da ich ebenfalls eine Diginova 2 PNK besitze noch zwei Gerätespezifische Anmerkungen.

1. Die PNK kann QAM256 problemlos anzeigen ...
2. ... ich aber hatte Schwierigkeiten mit der automatischen Sendersuche
so wurden z.B alle Sender auf S02 nicht gefunden. Die Kabelbw Hotline hat natürlich sofort auf das 113MHz Problem der alten Antennedosen verwiesen. Das war aber bei mir nicht der Fall. Ich konnte das Problem durch einen manuellen Sendersuchlauf für Kanal S02 lösen da war die Box plötzlich in der Lage die Sender zu finden.
_________________
Telestar Diginova 2PNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2006, 13:16 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 21. Jan 2006, 13:00
Beiträge: 8
Wohnort: Bruchsal
Nachtrag

unter http://www.kabelbw.de/index.php?id=2212&psid=569b7cb06ebf332d0020ccba31915d25
findest du die aktuelle Programmbelegung auf dem digitalen Kabel für deinen Bereich für meine Region (Bruchsal) sieht das für die freien Kanäle so aus: Wenn du eine Gruppe von Sender mit dem gleichen Kanal nicht empgängst lohnt sich der manuelle Suchlauf für diesen Kanal. Damit konnte ich auf meiner Telestar Diginova 2 PNK alle Kanäle bekommen.
Ich hoffe auf ein Firmware Update das das Problem mit dem Sendersuchlauf behebt. Aber mit diesem Workaround komme ich ich ganz gut zurecht

Digitales Fernsehen in ganz Baden Württemberg kostenfrei Kanal
ARD (Das Erste) S02
arte S02
BR S02
BR-alpha S02
hessen fernsehen S02
PHOENIX S02
Südwest Fernsehen BW S02
WDR S02
EinsExtra S03
EinsFestival S03
EinsPlus S03
mdr S03
mdr SACHSEN S03
mdr SACHSEN-ANHALT S03
mdr THÜRINGEN S03
NDR S03
NDR Hamburg S03
NDR Niedersachsen S03
NDR Schleswig-Holstein S03
RBB Berlin S03
RBB Brandenburg S03
Südwest Fernsehen RP S03
3sat S26
KI.KA S26
ZDF S26
ZDFdokukanal S26
ZDFinfokanal S26
ZDFtheaterkanal S26
France 2 S39
France 3 S39
HRT Croation Television S39
ORF 1 S39
ORF 2 S39
SF1 S39
SF2 S39
TF 1 S39
XXP S39
EuroNews S40
EUROSPORT S40
LoveNight TV S40
n-tv S40
RTL S40
RTL 2 S40
RTL Shop S40
Super RTL S40
Traumpartner TV S40
Vox S40
9LIVE S41
Astro TV S41
D:SF S41
HSE24 S41
KABEL 1 S41
N24 S41
Pro 7 S41
SAT.1 S41
sonnenklar tv S41
TELE 5 S41

Digitales Fernsehen im netzmodernisierten Gebiet kostenfrei Kanal
Anixe HD K40
ProSieben HD K40
Sat.1 HD K40
Radio Bremen TV K43
SR Südwest Fernsehen K43
3A telesud K44
CMC TV K44
Hope Channel K44
Podroze TV K44
Realmadrid TV K44
TV Südbaden K44
VIDEO ITALIA K44
2010-TV K46
Basketballkanal K46
Culinaria K46
L-TV K46
Landschaft TV K46
Literatur TV K46
Prometheus K46
R.TV (Region Karlsruhe) K46
RIK Reutlingen K46
RTF.1 K46
Studio live K46
BBC Parliament Channel K47
Body in Balance K47
Quiz Nation (Nation217) K47
R.TV (Region Böblingen) K47
Record TV K47
The Hits K47
welcom.e K47
CCTV 9 K48
Etno TV K48
FHM Music TV K48
Inspiration Network International K48
Kerrang! K48
Magic K48
MCM TOP K48
MTV K48
NTD-TV New Tang Dynasty Television K48
Q K48
Smash Hits K48
TERRA NOVA K48
ANIMAUX K50
Baby TV K50
Balkanmedia TV K50
Chasse & Pêche K50
CNBC Europe K50
France 5 K50
Liberty TV K50
Music Box Russia K50
Performance - The Arts Channel K50
pokerzone K50
TRT K50
TV5 K50
BHT 1 K51
bw family K51
RIK Brühl K51
TD1 K51
AL JAZEERA CHILDREN'S CHANNEL K52
BN TV Bijeljina K52
Demain! K52
HD HIT K52
TV VISJON NORGE K52
BW eins Landtagskanal K53
Calabria Channel K53
CGN TV K53
EWTN K53
Habertürk K53
Holidays in Greece Channel K53
Bloomberg TV (engl.) K54
Khabar TV (Caspionet) K54
Natürlich Gesund K54
RIK Waghäusel K54
Samanyolu TV K54
TV 8 K54
Bahn TV K55
BestsellerTV K55
Bietbox K55
Bloomberg K55
gotv K55
K-TV K55
K1010 K55
NICK K55
QVC K55
rheinmaintv K55
TW1 K55
24.CZ K56
Bibel TV K56
Franken-SAT K56
intv (Lokal TV Bayern) K56
Ocko - Hudebni TV K56
ONTV K56
RNFplus K56
RTBF SAT K56
SportsWin.TV K56
T.TV K56
TV Augsburg (Lokal TV Bayern) K56
TV Travel Shop K56
TV-Allgäu Nachrichten (Lokal TV Bayern) K56
Yavido Clips K56
1-2-3.tv K57
Das Vierte (NBC) K57
Deluxe Music K57
Europoker K57
Flirtcafé TV K57
HMM TV K57
Ikono TV K57
iMusic One K57
Jamba! TV K57
Job TV 24 K57
Lastminute TV K57
liebevoll.tv K57
MegaVision (ehemals arena) K57
NBC GIGA K57
ringtone.tv K57
Sonnenstern TV K57
Traumkontakt.tv K57
tv.gusto K57
wellenlaenge.tv K57
BBC World K58
CNN K58
EURO 3 K58
Infokanal Kabel BW K58
musikpark.tv K58
R.TV (Region Stuttgart) K58
BVN-TV K59
HD1 K59
Televisió de Catalunya Internacional (TVCi) K59
TV Biznes K59
TV Galicia K59
tvCanaria K59
Camera dei Deputati K60
Hollywood TV K60
Inter + K60
KBS World K60
Mohajer TV (MI TV) K60
Pro TV International K60
Revelation TV K60
The God Channel K60
TV Romania International K60
Zee Music UK K60
3ABN K61
CNL New Life Channel K61
Music Box Italia K61
Thai TV Global Network K61
Al Jazeera K62
Life TV K62
OBE TV K62
TV 7 Tunis K62
Venus TV K62
France 2 S39
France 3 S39
HRT Croation Television S39
ORF 1 S39
ORF 2 S39
SF1 S39
SF2 S39
TF 1 S39
XXP S39
EuroNews S40
EUROSPORT S40
_________________
Telestar Diginova 2PNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2006, 01:08 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 5. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 7
danke erstmal soweit, ich denke es war echt hilfreich soweit.

Ich hab jetzt erst mal im Keller geguckt, und der Hausverstärker geht von 50 bis 800 MHz, also kann es daran nicht liegen. Ich bin dann eben noch mal hingegangen und hab manuell gesucht, von S40 bis S41. Dann hat meine Box auf einmal 19 Sender gefunden (obwohl von den 19 schon die 9 Sender der RTL Gruppe drauf waren). Aber jetzt hab ich auch die 10 von Sat1/Pro7 drauf. Eigentlich ja auch kein Wunder, da der Hausverstärker ja den Bereich abdeckt. Allerdings hab ich ähnliche Probleme wie mit S02 und S03, wenn auch nicht ganz so extrem: Erst ist das Bild ganz normal da, dann bricht es fast komplett zusammen und ich hab nur noch Pixelsalat. Dann stabilisiert es sich wieder ... es ist immer wieder im Wechsel von ca. 1 Minute, also 1 Minute ok, 1 Minute Müll ... echt seltsam. Woran könnte das den noch liegen ?

Auf jeden Fall werde ich mal die Antennendose austauschen, das sollte ja zumindest das Problem mit S02 und S03 lösen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2006, 23:08 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 5. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 7
also hier mal das neueste Update

Ich hab erst mal meine DigitalBox genommen und bei meinen Eltern im Wohnzimmer angeschlossen. Das wurde erst vor 10 Jahren renoviert, inklusive der Antennendosen. Und tatsächlich, dort ging sowhohl das ARD Paket, als auch das Pro7 Paket.

Ich hab dann mal einen automatischen Sendesuchlauf gestartet und wurde fast erschlagen, von den ganzen neuen Sendern, die jetzt gefunden wurden. Ich hab jetzt so um die 350 Fernsehsender. Ich hab mir dann auch ne neue Antennendose gekauft und in meinem Zimmer eingebaut, und hatte damit einen Teilerfolg: die ARD Sender und die Pro7 Sender sind jetzt empfangbar.

Allerdings ist es jetzt so, daß die Sender, die ich neu gefunden habe, die meisten nicht gehen. Die meisten sind zwar uninteressant, weil sie entweder verschlüsselt sind, oder aus dem Ausland, aber leider gehören auch Sender wie das Vierte und Nick zu denen, die nicht gehen.

So wie es aussieht bekomme ich gerade noch den S41, also 446 MHz. Was darüber hinausgeht .... Ich hab extra noch mal einen Suchlauf machen lassen, aber das änderte auch nix.

Mir fallen auf Anhieb 2 mögliche Probleme ein, vielleicht wisst ihr in dem Fall auch bescheid.

Also mein Vater meinte, daß das Kabel in der Wand ja auch etwa so alt ist wie die Antennendose, also ca. 35 Jahre. Er meinte, es kann sein, daß das Kabel in der Wand selbst nicht ganz paßt. Er hat mir auch einen Wert gesagt, den das Kabel hat, ich glaub der Eigenwiederstand, oder so was. Auf jeden Fall war der Wert 75.

Aber selbst wenn das Kabel paßt ... Unser Haus ist sehr groß (eigentlich ein 2 Familienhaus). Vom Antennenverstärker im Keller geht das Kabel erst mal hoch unter den Dachboden (der entspricht etwa dem 2. Stock) zum Verteiler, und von dort durchs ganze Haus. Also ich denke vom Verstärker bis zu meiner Antennendose könnten es gut und gerne 50 Meter sein (bin allerdings echt nicht gut im Schätzen). Sollte ich mir vielleicht noch einen 2ten Verstärker irgendwo in die Mitte setzten, um das Signal noch mal zu verstärken oder bringt das nix ?

Ich weiß, das einfachste wäre es, einen Techniker zu holen, der mal alles durchmißt, aber der arbeitet ja auch nicht für umsonst.

Danke im vorraus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2006, 08:59 
Offline
Foren User

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 883
Wohnort: Schönaich bei Böblingen
Saturnknight hat geschrieben:
Mir fallen auf Anhieb 2 mögliche Probleme ein, vielleicht wisst ihr in dem Fall auch bescheid.


1. Verstärker geht nicht bis 862 MHz
2. Alte Leitungen dämpfen hohe Frequenzen sehr stark

Zitat:
Er hat mir auch einen Wert gesagt, den das Kabel hat, ich glaub der Eigenwiederstand, oder so was. Auf jeden Fall war der Wert 75.

Das hat nix mit Eigenwiderstand zu tun, sondern das ist der Wellenwiderstand von 75 Ohm. Das haben eh alle Antennenkabel, ob alt oder neu, dieser Wert hat sich nicht verändert.

Entscheidender ist die Störstrahlungsdämpung, die sollte mindestens 90 dB betragen und neuere Kabel dämpfen hohe Frequenzen auch nicht so stark. Ein Verstärker kann dieses durch eine Entzerrung (Schräglage genannt) wieder ausgleichen, aber bei alten Kabeln könnte das evtl. nicht mehr ausreichen.
_________________
Grüßle Udo
-------------
Grobi TV Box SC7IHDGB
2xdbox II mit Neutrino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2006, 20:52 
Offline
Foren User

Registriert: Sa 5. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 7
ich hab jetzt noch mal genau auf den Verstärker geguckt, der geht bis 860 MHz. Ich weiß ja nicht, ob es an den fehlenden 2 MHz liegen kann. Ich kann ja mal gucken, ob ich einen Verstärker mit 862 MHz finde und den probieren, und wenn es nicht hilft, gebe ich ihn wieder zurück.

Und wenn das auch nix bringt, laße ich mal einen Techniker kommen, der soll mal durchmessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2006, 21:15 
Offline
Foren User

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 883
Wohnort: Schönaich bei Böblingen
An den 2 MHz liegt es nicht, weil diese Frequenz momentan eh nicht belegt ist.
_________________
Grüßle Udo
-------------
Grobi TV Box SC7IHDGB
2xdbox II mit Neutrino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2006, 14:37 
Offline
Foren User

Registriert: Do 10. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 5
Captain_Grauhaar hat geschrieben:
Das ist das Antennendosenproblem mit den Kanälen S02+S03, die die Frequenzen auf denen die beiden ARD Transponder jetzt kommen auf der Radiobuchse ausgeben.
Dazu gibt es bereits unzählige Hinweise hier im Forum [img]images/smiles/002.gif[/img]

Ich habe genau das gleiche Problem mit S02 und S03. Ich konnte die Sender vor einigen Wochen problemlos empfangen und hab sie auch in meine Favoritenliste gepackt. Als ich heute BR-Alpha hinzufügen wollte, habe ich festgestellt, dass ich keine S02/03 Sender mehr empfangen kann.

Was bedeutet das mit der Radiobuchse? Ich habe eine DVB-C Karte im Rechner. Was muss ich nun tun, um Arte empfangen zu können? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2006, 14:42 
Offline
Foren User

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 883
Wohnort: Schönaich bei Böblingen
Kreiskrankenhaus hat geschrieben:
Was bedeutet das mit der Radiobuchse? Ich habe eine DVB-C Karte im Rechner. Was muss ich nun tun, um Arte empfangen zu können? :)


Es steht eigentlich alles da was zu tun ist. Das mit der Radiobuchse ist nur ein Test ob die Sender darüber empfangen werden.
Ansonsten Antennendose tauschen, dabei auf den richtigen Typ und Anschlussdämpfung achten.
_________________
Grüßle Udo
-------------
Grobi TV Box SC7IHDGB
2xdbox II mit Neutrino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2006, 14:51 
Offline
Foren User

Registriert: Do 10. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 5
Was wurde denn da verändert, dass man eine neue Antennendose benötigt, um S02 und S03 empfangen zu können?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2006, 15:12 
Offline
Foren User

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 883
Wohnort: Schönaich bei Böblingen
Kreiskrankenhaus hat geschrieben:
Was wurde denn da verändert, dass man eine neue Antennendose benötigt, um S02 und S03 empfangen zu können?

Die beiden ARD TPs waren vorher im 400 MHz Bereich und wurden nun wegen eine Umstrukturierung auf 113+121 MHz (S02+03) verlegt. Alte Dosen gegen diese Frequenz aber möglicherweise an der Radiobuchse aus.
_________________
Grüßle Udo
-------------
Grobi TV Box SC7IHDGB
2xdbox II mit Neutrino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2006, 15:36 
Offline
Foren User

Registriert: Do 10. Aug 2006, 12:00
Beiträge: 5
Ok.

1. Das Kabel meiner DVB-C Karte scheint nicht in die Radiobuchse zu passen.

2. Wann war die Umstellung von 400 auf 110 MHz denn? Ich konnte S02 und S03 ja bereits empfangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2006, 15:40 
Offline
Foren User

Registriert: So 12. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 891
Wohnort: 73760 Ostfildern - Ruit
in die Radiobuchse passt es nur mit Adapter
oder
wenn du 2 Kabel hast und an beiden den Stecker wegschrauben kannst zum um-basteln


----------------------------------

@ Captain_Grauhaar

Zitat:
Alte Dosen


besser ist an der Stelle ein "billige Dosen"

bei mir funktioniert eine 20 Jahre alte ohne Probleme und die beiden neueren vom Baumarkt/Mediamarkt (5 Jahre alt) gingen nicht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de